Wer sind eigentlich die Männer und Frauen die 24 Stunden am Tag für die Sicherheit der wehrdaer Bevölkerung sorgen?

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Wehrda besteht z.Z. aus 40 aktiven Einsatzkräften, darunter fünf Frauen. 
Hier angagieren sich die unterschiedlichsten Menschen. Vom Metzger-Gesellen über Kaufleute, Studeten und Schüler bis hin zum Textilreinigermeister sind viele Berufsbilder vertreten.
Gerade diese vielfalt macht die Feuerwehr aus, denn jeder kann sich mit dem Wissen- und Können einbringen, welches er hat.
Feuerwehrtechnisches Grundwissen bringen die wenigsten mit.
Das ist auch nicht nötig, da dieses in Lehrgängen und Seminaren oder bei den Ausbildungsdienst vermittelt wird.

Den Einsatzdienst können Frauen und Männer ab dem 17. Lebensjahr aufnehmen.P1040363
Hier beginnt dann auch die Ausbildung in verschiedensten Lehrgängen und Seminaren. Diese werden sowohl auf Standort-, Gemeinde- und Landkreisebene , als auch an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel angeboten.

 

 

IMG 2485

Die aktiven Einsatzkräfte in Wehrda treffen sich regelmäßig zweimal im Monat zu Ausbildungsdiensten. Neben diesen werden aber auch Sonderdienste angeboten um eigene Seminare organisiert und durchgeführt.
Das garantiert zum einen die Handlungssicherheit im Einsatzfall, aber fördert nicht zu letzt auch die Motivation.
 
Natürlich gehört auch die Kameradschaftspflege zum Feuerwehrdienst. So unterhält die Feuerwehr Wehrda gute Kontakte zu den anderen Stadtteilfeuerwehren und anderen Hilfsorganisationen.
 
 
Gemeinsame Ausflüge sorgen für ein gutes Klima, unter den Einsatzkräften.
Denn nur ein gutes Klima schafft vertrauen! Und das ist für unserer Arbeit das wichtigste.
Solltest du/ sollten Sie interesse an der Arbeit in Feuerwehr gefunden haben, dann heißt es nicht gezögert!
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir würden uns freuen.